GT Serie

 
 
 
Cross_Table_GT_LANG_01.jpg
Cross_Table_GT_LANG_02.jpg
 
 
 

GT Serie

Bei den Kreuztischen der GT-Baureihe liegen die Spindelantriebe für jede Achse zwischen den Kreuzrollenführungen. Hochauflösende lineare Messsysteme, die ebenfalls zwischen den Führungen angebracht sind, überwachen die Soll-Positionen. Durch dieses Antriebskonzept werden Positionierfehler auf ein Minimum reduziert. Die Kreuztische der GT-Baureihe kommen überall dort zum Einsatz, wo ein Höchstmaß an Positioniersicherheit und Ablaufgenauigkeit verlangt wird.