Testkopf Z-Nano

 
 
 
Antastrichtung -Z
Messkraft
vertikale Montage [N] 2,2
horizontale Montage [N] 3,0
Max. Hub [mm] 10
Schaltpunkt [mm] 1
Schaltpunktewiederholgenauigkeit [µm] 0,5 (Standard)
0,2 (HP)
 

Highlights

Linearführung

  • Kugelgelagerte Führung, deswegen niedrige Messkräfte
  • Möglichkeit kleine und empfindliche Werkzeuge zu Messen
  • Querkräftefreies Funktionsprinzip
  • Zuverlässige und präzise außermittige Messungen möglich

Optoelektronische Signalgenerierung

  • Generierung des Schaltsignals durch Abschattung einer Miniaturlichtschranke
  • Höhere Messgeschwindigkeiten und Messgenauigkeiten werden ermöglicht
  • Verschleißfreies und langzeitstabiles Messwerk

 

Temperaturkompensation

  • Temperatur bestimmt hauptsächlich die Genauigkeit einer Werkzeugmaschine
  • Diese Schwankungen werden von Z-Nano in einer Achse erfasst und kompensiert