LNC express Upgrade für LANG Fräsmaschinen

Eine Leistungserweiterung auf die hochauflösende 4-Achsen Servo- und Schrittmotorsteuerung LNC express für Ihre vorhandene Impala 400. Die neue Steuerungsausstattung ist eine 4-Achsen Servo- und Schrittmotorsteuerung im Schaltschrankgehäuse. Sie bietet 32 digitale Ein- und Ausgänge sowie eine Geberauswertung in allen Achsen. Durch ein benutzerfreundliches, übersichtliches und logisch strukturiertes Touch-Bedienpanel mit „Windows 10“-Oberfläche, ein Handbedienteil mit Handrad-Encoder und Tipp-Betrieb-Funktion hat der Anwender wesentlich mehr Komfort. Diese intuitive Benutzer­führung trägt zur Senkung der Fertigungs­kosten, verkürzten Durch­laufzeiten und somit zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit bei.

Ein weiteres Plus bildet das komplette Safety Konzept mit Geschwindigkeitsüberwachung, Stillstandsüberwachung sowie Spindel-Stillstandsüberwachung. Der NOT-AUS-Taster am Bedienpanel und Handbedienteil schützen vor Beschädigungen der Maschine und deren Komponenten, ebenso wie den Bediener selbst.

Mit dem Spindeldrehzahlpotentiometer (mit ±50% Override) kann die Spindeldrehzahl in den vorgegebenen Grenzen eingestellt werden. Weitere Features sind der Schlüsselschalter, Freigabetaster, Taster Sprühen sowie Werkzeugwechsler und das Handbedienteil.

LNC express ermöglicht es

  • Höhere Geschwindigkeit
  • Größere Beschleunigung
  • Größere Flexibilität und höheren Komfort bei der Maschinenbedienung

Technische Daten am Beispiel der Impala Baureihe

Vergleich MCG LNC LNC express
Auflösung im Schrittmotorbetrieb ~ 1µm ~ 0,1µm ~0,003µm
Auflösung im Servobetrieb - - ~ 0,0004µm
Vorschub (max. Geschw. in m/min) 2,6 6 9
Eilgang (max. Geschw. in m/min) 2,6 6 9
Beschleunigung (max. Geschw. in mm/s²) 180 500 1700

Inhalt Umrüstpaket

Das Standard Umrüstungspaket beinhaltet folgende Komponenten:

  • Ersetzen der vorhandenen Steuerung durch LNC express
  • Ersetzen des vorhandenen Bedienpultes durch neue Bedienelemente
  • Ersetzen des vorhandenen PC´s und Monitors durch neuen IPC und Touchscreen
  • Ersetzen der Motoren sowie Anschlussleitungen
  • Bei Bedarf, Ersetzen der Endschalter sowie Anschlussleitungen
  • Ersetzen des vorhandenen Spindelgenerators durch neuen Spindelgenerator SD2S
  • Neues Handbedienteil mit Handrad-Encoder und Tipp-Betrieb
  • Ersetzen der vorhandenen Leistungselektronik durch neuen Stand-Schaltschrank (EMV störsicherer Aufbau)
  • Aktuellste Ausgabesoftware Ldriver in 64bit Version

Kontaktieren Sie

uns immer gerne

LANG GmbH & Co. KG
Service Abteilung

Telefon: +49-6403/7009-35
Telefax: +49-6403/7009-40
E-Mail: service@lang.de


© 2020  LANG GmbH & Co. KG